Kennerschaft – Connoisseurship
in den Geisteswissenschaften

„Der Sinn für das Richtige kennzeichnet in den Geisteswissenschaften, in denen sich so wenig beweisen läßt, den Meister…”

Ein im modernen Kulturbetrieb fast vergessener Wert ist die Kennerschaft (Connoisseurship). Gepflegt wird sie am ehesten noch im Bereich der musealen Arbeit. An den Universitäten und Forschungsinstituten dagegen geben zunehmend Wissenschaftler den Ton an, die zwar über umfangreiches Theoriewissen verfügen, aber kaum in der Lage sind, eigenständige Urteile über die Kunstwerke und andere Kulturerzeugnisse zu fällen. Die Objekte werden in Theorien eingebunden, statt die Theorien auf die Objekte aufzubauen.

Kennerschaft – Connoisseurship
in den Geisteswissenschaften
weiterlesen